Oberpfälzer Piraten setzen sich bei Aufstellungsversammlung zum Bundestag durch

Die bayerischen Piraten haben am Wochenende auf Ihrer Aufstellungsversammlung in Maxhütte-Haidhof (Oberpfalz) die Listenkandidaten zur Bundestagswahl gewählt. Die Top 6 der Kandidaten, die nach aktuellen Umfragewerten in den Bundestag einziehen würden, setzen sich wie folgt zusammen:

  1. Bruno Kramm, 45 Jahre, Musikproduzent, politischer Geschäftsführer der Piratenpartei Bayern
  2. Alexander Bock, 25 Jahre, Diplom-Physiker und aktuell Doktorand, Gründungsmitglied seit 2006
  3. Andreas Popp, 28 Jahre, Wirtschaftsmathematiker und aktuell Doktorand
  4. Stefan Körner, 43 Jahre, freiberuflicher Softwareentwickler und IT-Trainer, 1.Vorstand der Piratenpartei Bayern
  5. Patrick Linnert, 27 Jahre, Anwendungsentwickler, 1. Vorsitzender Bezirksverband Mittelfranken
  6. Claudius Roggenkamp, 31 Jahre, Rechtsreferendar

Aus Sicht der Oberpfalz konnten sich die Piraten Stefan Körner (Amberg) auf Platz 4, Theresa Kienlein (Neumarkt) auf Platz 7, Mark Huger (Neumarkt) auf Platz 9 und Jan Kastner (Regensburg) auf Platz 14 der Liste qualifizieren.


Weitere Informationen

Suche

in

RSS Neu eingetragene Termine

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.