Globaler Anti-Drohnen-Tag

Gemeinsam mit der Bürgerinitiative gegen Drohnenflüge und der Linkspartei protestierten die Oberpfälzer Piraten in Neumarkt am globalen Anti-Drohnen-Tag gegen militärische Testflüge in der Region.

 

sEKOR

Neben Andrej Hunko (MdB, die Linke) und Heidi Kaschner(Vorsitzende der Bürgerinitiative) sprach auch der Bundesvorsitzende der Piratenpartei, Stefan Körner. Der gebürtige Neumarkter forderte in seiner Rede die Bundesregierung dazu auf, endlich zu handeln. 
Frei nach dem Motto „Drachen statt Drohnen“ erhielten später alle Gäste Papierdrachen.
2014-10-04 13.17.10
Die Drohnenproblematik ist nämlich nicht so weit weg wie viele glauben. Auch in Bayern werden vom US-Militär zwischen den Militärstützpunkten in Grafenwöhr und Hohenfels (Oberpfalz) – über zivilem, bewohntem Gebiet – Kampf und Aufklärungsdrohnen getestet. 
Diese Testflüge stellen aufgrund möglicher Abstürze eine große Gefahr für die im Flugkorridor lebenden Menschen dar. Die Drohnen-Technik ist noch längst nicht ausgereift: Erst vor kurzem kreiste eine Drohne mehrere Stunden lang unkontrolliert über Vilseck, auch Abstürze sind nicht ausgeschlossen.
Bereits seit über einem Jahr kämpfen die lokalen Piraten deshalb für ein Überflugverbot.
2014-10-04 13.31.40-22014-10-04 13.16.532014-10-04 13.36.15

Weitere Informationen

Suche

in

RSS Neu eingetragene Termine

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.