Abgefrackt: Piraten initiieren überparteiliches Bündnis gegen Fracking

 

Fracking-PlakatAm vorigen Donnerstag gründete sich in Weiden das überparteiliche Bündnis Weidener Becken gegen Fracking „Abgefrackt“

Über 25 Vertreter*innen verschiedenster Parteien und Organisationen folgten am Donnerstag der Einladung des politischen Geschäftsführers der Piratenpartei Oberpfalz um im Hotel zur Post in Weiden eine gemeinsame Initiative gegen Fracking im Weidener Becken zu gründen.

Unlängst erhielt die britische Firma Rose Petroleum eine  Erkundungslizenz für Gasvorkommen in der Region. Gesucht wird nicht nur  nach konventionellen, sondern auch nach unkonventionellen Vorkommen.  Diese sind ausschließlich mit dem Fracking-Verfahren hebbar, was fatale  und unabsehbare Folgen für Mensch und Natur haben. In einem Gebiet von  Amberg bis Kulmbach.
 
Das Bündnis einigte sich auf den Namen „Abgefrackt – Bündnis Weidener  Becken gegen Fracking“ und ernannte Dagmar Keis-Lechner und Sonja  Schuhmacher zu ihren Sprecherinnen.
Ziel ist es ein gesetzliches Verbot von Fracking durchzusetzen und es  auch im Weidener Becken zu verhindern.
Dazu sind in näherer Zukunft diverse lokale Aktionen im gesamtem  betroffenen Gebiet und eine Onlinepetition an den bayerischen Landtag  geplant.
Marius Brey, politischer Geschäftsführer der Piratenpartei Oberpfalz, erklärt hierzu: „Nur wenn wir ein möglichst breites Bündnis schließen, haben wir die Möglichkeit wirklich etwas zu erreichen. Das hat sich beim Volksbegehren gegen Studiengebühren vergangenes Jahr gezeigt. Auch bei diesem Thema müssen wir gemeinsam an einem Strang ziehen. Wir Piraten werden unser bestes geben, dass dies möglich ist.“
Wie auch beim Volksbehren gegen Studiengebühren stellt die Piratenpartei Deutschland dem Bündnis u.a. die gesamte digitale Infrastruktur zur Verfügung.
Ihre Unterstützung zugesagt haben bereits der Bund Naturschutz  Neustadt/Weiden, die Bezirksverbände Oberpfalz und Oberfranken der Grünen,  der SPD Stadtverband Weiden und deren Stadtratsfraktion, die JuSos  Oberpfalz, der ÖDP Bezirksverband Oberpfalz, die LBV Kreisgruppe  Neustadt, Die Linke Weiden, mittlere Oberpfalz und Oberfranken, die Bürgerinitiative gegen  atomare Anlagen, die Grüne Jugend Oberpfalz, der Global Marshall Plan  Lokalgruppe Mitterteich, die Linksjugend Weiden, und zahlreiche andere.
Nähere Infos zum Bündnis findest Du in Zukunft auf www.abgefrackt.de
Wenn Du Dich aktiv beteiligen möchtest, abonniere bitte die Mailingliste des Bündnisses!

 

 


Kommentare

14 Kommentare zu Abgefrackt: Piraten initiieren überparteiliches Bündnis gegen Fracking

Es können keine neuen Kommentare mehr abgegeben werden.

Weitere Informationen

Suche

in

RSS Neu eingetragene Termine

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.