ACTA Demo Update über die Maskenfrage

Ahoi zusammen,

Lou und ich warennun beim Anwalt.

Da das Bayrische Innenministerium bzw. Herr Herrmann selbst. sich über den Rat sämtlicher Polizeiführer hinweg gesetzt hat,und uns damit das Tragen der Masken auf dem Gesicht verboten hat, werden wir nun eine Klage vor dem Verwaltungsgericht Regensburg einreichen! Morgen müßten wir dann darüber mehr wissen.

Nachdem in Baden-Württemberg, Sachsen und weiteren Bundesländern das Tragen der Masken erlaubt wurde, sehen wir dies als eine Zensur unserer künstlerischen Freiheit, sowie dem Recht auf freie Meinungsäßerung aus rein politischen Gründenvon seiten Herrmanns persönlich,

Desweiteren wird es nun an der Kundgebung keine Infostände der einzelnen Bündnispartner geben.

Es wurde nicht richtig am Vorbereitungstreffen besprochen, dass jeder einen eigenen Infostand machen kann. zudem müßte dieser nochmals extra angemeldet werden.

Damit es nun nicht zu Streit under den einzelenen Gruppen kommt, haben die Julis und wir uns entscheiden, einfach keinen zu machen!

An der Demo wird uns nun auch die Volksküche mit Essen versogen!

Ich hoffe dass ich viele von euch am Samstag pünktliche um 14 uhr am Schwammerl zu sehen.

Und zieht euch ja warm an! 😉 MfG

Benedikt Pirk

Stellv. Vorsitzender BzV Oberpfalz

Zieht euch Warm an.


Weitere Informationen

Suche

in

RSS Neu eingetragene Termine

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.