Gutes neues Jahr

Ahoi liebe Piraten und Besucher!

Das neue Jahr beginnt, wie das alte zu Ende ging – mit reichlich Aufgaben für uns Piraten.

Seit heute müssen alle Arbeitgeber sämtliche Daten die mit den Lohnzahlungen zusammenhängen an eine zentrale Datenbank übermitteln. ELENA umfasst auch Informationen zu Streiks, zu Abmahnungen und Kündigungen. Es werden Unmengen an Daten von über 40 Millionen Arbeitnehmern gesammelt und niemand hat im Vorfeld etwas dagegen getan. Es wird Zeit für etwas Widerstand.

Im Auftrag der Europäischen Union wird das Projekt INDECT entwickelt. INDECT soll zeigen, dass es möglich ist, aus der Verknüpfung aller bekannten Daten einer Person, seinen Bewegungsprofilen, seiner Internetkontakten, seiner Äußerungen in der Öffentlichkeit, vorauszusagen, ob jemand eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit oder ein potenzieller Straftäter ist. Ein Alptraum, wenn diese Prognose mal falsch liegt und man beweisen soll, dass man nie vor hatte, irgendwann einmal ein Verbrechen zu begehen!

In Zürich wird eine Datenbank GAMMA installiert, in der jeder verzeichnet wird, der an Sportereignissen als Zuschauer teilnimmt und sich „auffällig“ verhält. Man geht davon aus, dass man potenzielle Gewalttäter im Voraus am Verhalten erkennt. Nur was, wenn dabei etwas schief geht?

Es gibt also viel für uns zu tun. In diesem Sinne, ein gutes neues Jahr viel Erfolg und alles Gute und:

Klarmachen zum Ändern!


Weitere Informationen

Suche

in

RSS Neu eingetragene Termine

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.