Oberpfälzer Piraten wählen neuen Vorstand

Am Sonntag, den 26. Oktober fand in Langenerling bei Hagelstadt der diesjährige Bezirksparteitag der Piratenpartei Oberpfalz statt. Im Beisein des Bundesvorsitzenden der Piratenpartei, Stefan Körner, nahm den Hauptteil der Veranstaltung die Neuwahl des Bezirksvorstandes in Anspruch.

  • Neuer Vorsitzender ist Steffen Heuer (33), Dipl. Biochemiker aus Regensburg.
  • Stellvertretender Vorsitzender ist weiterhin Tobias Stenzel (28), Softwareentwickler aus Luhe-Wildenau.
  • Als Schatzmeister wiedergewählt wurde Andreas Hartl (39), IT-Systemkaufmann aus Bad Kötzting.
  • Neuer Generalsekretär ist der vorige Beisitzer Christian Kwasny (32), Informatiker aus Schwandorf
  • Neuer Politischer Geschäftsführer ist der ehemalige Generalsekretär Sebastian Schwarzweller (21), Student der Medienwissenschaft aus Regensburg

Somit wurden vier erfahrene Vorstandsmitglieder durch den Bezirksparteitag wiedergewählt oder bestätigt. Der neue Vorstand der Piratenpartei Oberpfalz hat fünf Mitglieder, da auf die Wahl von Beisitzern für die laufende Periode verzichtet wurde.

Steffen Heuer, der frisch gewählte Vorsitzende, dankt noch einmal dem vorherigen Bezirksvorstand: „Im vergangenen Jahr haben die Oberpfälzer Piraten neben der Durchführung der letzten Wahlen, bei denen wir in Regensburg eine Stadträtin besetzen konnten, dauerhaft regionale Präsenz etablieren können. So wurde die Bürgerinitiative „Abgefrackt“, die Bohrungen zur Förderung von Erdgas aus dem Weidener Becken mittels Einsatz von Fracking-Technologie kritisiert, durch den letzten politischen Geschäftsführer Marius Brey, initiiert. Die Piraten sind in der Regionalpolitik der Oberpfalz angekommen. Ich danke dem gesamten letzten Bezirksvorstand für seinen Einsatz.“

Die konstituierende Sitzung fand am Montag, den 27. Oktober statt.


Weitere Informationen

Suche

in

RSS Neu eingetragene Termine

  • Ein Fehler ist aufgetreten – der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Versuche es später noch einmal.